BILDERRAHMEN VOR DEM SPERRMÜLL GERETTET – AUS ALT MACH NEU!

Letzte Woche wurde bei mir in der Straße Sperrmüll abgeholt. Und so standen etwas versteckt drei nicht sonderlich hübsche Bilderrahmen am Wegesrand. "Diese armen und abgeschobenen  Rahmen brauchen dringend Hilfe und ein neues Zuhause!", dachte ich mir. Im Schweiße meines Angesichts nahm ich mich ihrer an und schleppte sie in mein Atellier bzw. Wohnung in die 5. Etage!!! Drei ganze Pausen zum wichtigen Verschnaufen waren unabdingbar.

Am Tag darauf ging es auf in den Baumarkt. Nägel, Holzgrundierung, weißer Lack, Schleif-schwamm, Pinsel, die nie ihre Haare verlieren, und Pinselreiniger brachte ich mit nach Hause. Danach war ich mal wieder arm wie eine Kirchenmaus, aber was soll's drum. Kunst geht immer vor! Dann ging's schon los, mit dem Projekt "AUS ALT MACH NEU". Es gibt sicher Schönerers als einen Rahmen mit einem Schleif-schwamm abzuschleifen, aber ohne dem ist kein professionelles Ergebnis zu erzielen. Danach mit einem feuchten Tuch den Feinstaub vom Rahmen nehmen und die Grundierung sorgfältig auftragen. Diese unbedingt mindestens 12 Stunden trocknen lassen. Erst danach den weißen Lack auftragen. Für das optimale Ergebnis habe ich eine zweite Schicht Lack draufgepinselt. Auch hier bitte zwischen den Druchgängen genug Zeit zum Trocknen lassen. Wie so oft im Leben entscheidet die Tugend der Geduld über die Qualität des Endergebnisses. Und siehe da, es ist ein wirklich schöner Bilderrahmen entstanden. Mit einem Holzbohrer zwei Löcher im Rahmen links und rechts vorbohren, mit einer diesen Schlaufenschrauben versehen und eine Drahtschlaufe daran sicher befestigen.

 

Und schon sind wir am Ziel und ich präsentierte euch stolz wie umme das Ergebnis. THE SHINING by MARCO MADRIDO – NEW PIECES OF ART füllt das Herzstück des ersten neuen, unschuldig weißen Bilderrahmens doch schick aus oder? Juhu!!! More to come!

Und immer gut lüften, wenn ihr Bilderramen oder etwas anderes streicht. Ich war etwas wenig achtsam und habe mir als Quittung die oberkrassesten Kopfschmerzen aller Zeiten eingehandelt! In diesem Sinne: Bleibt gesund & munter!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0