MEIN ERSTES NEW PIECE OF ART

NEW PIECE OF ART "THE SINGER", 1996 by MARCO MADRIDO
NEW PIECE OF ART "THE SINGER", 1996 by MARCO MADRIDO

Mittlerweile sind schon ganze 20 Jahre vergangen, als ich im Jahr 1996 im Kunstunterricht am Gymnasium Schloss Neuhaus bei Paderborn das erste NEW PIECE OF ART gemalt habe. Uns wurde die Aufgabe gestellt, ein Foto aus der Realität malerisch zu entfremden. Zu der Zeit glaubte ich noch fest daran, ein Gesangstalent zu sein, welches nur noch entdeckt werden müsse. Schließlich habe ich jeden Tag nach der Schule meinen Spiegel von der Wand genommen, ihn schräg auf meinem Bett gegen die Dachschräge platziert, um mich beim Singen ganz genau betrachten und an meinen Moves feilen zu können. Meine Familie tut mir jetzt noch Leid, all die schiefen Töne ertragen haben zu müssen. Rückblickend für mich aber auch der Beweis, dass Glaube ohne (Gesangs-)Talent keine Berge versetzen kann. Damals wollte ich den Traum ein großer Popstar zu werden aber nich nicht aufgeben. Somit entschloss ich mich einen Sänger auf einer Bühne zu meinem ersten NEW PIECE OF ART zu machen. Gleichzeitig die Bestätigung: nichts auf der Welt geschieht ohne Grund. Und so sieht er aus, der allererste MARCO MADRIDO, die Geburtsstunde für alle weiteren NEW PIECES OF ART. Jeder fängt mal klein an. Wenn gleich mein Kunstlehrer zu meiner großen Freude mein Erstlingswerk mit "sehr gut" bewertete. Wenigstens ein Schulfach, wo ich solche Erfolge feiern konnte. Na ja, es kann ja nicht jeder Nobelspreisträger für Physik werden. Ich bin gespannt, wie meine Werke nach weiteren 20 Jahren aussehen werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0